Edelsteine – Minerale oder Gesteine?

Minerale sind natürlich vorkommende Naturstoffe. Jedes Mineral hat bestimmte chemische und physikalische Eigenschaften und eine bestimmte Kristallstruktur.

Gesteine sind Zusammensetzungen aus mehreren Mineralien, wie z. B. Lapislazuli, Unakit oder Granit. Üblicherweise spricht jeder Fachmann nur von Steinen. Jeder Diamant, Rubin, Saphir, Smaragd, Lapislazuli, Türkis, Jadeit usw. ist in der Kurzbezeichnung ein Stein. Sonst müssten wir immer von Mineralen und Gesteinen sprechen, und das wäre handelsmäßig kaum vorteilhaft.

Was sollte man über den Rubin wissen?

Der Rubin gehört wie der Saphir zur Korundgruppe.
Farbe: verschiedenste Rottönungen, mit der Idealfarbe „Taubenblutrot“
Härte: Der Rubin ist das zweithärteste Mineral: Nach Mohs hat er Härtestufe 9, das ist ein Neunzigstel der Härte des Diamanten.
Vorkommen: Myanmar (ehem. Birma), Sri Lanka, Thailand, Tansania, Kenia, Indien, Kambodscha, Vietnam usw.
Preisbildung: Farbe, Reinheit, Gewicht, Schliff, ob und wie er behandelt wurde

Bearbeitung

Beim Rubin gibt es außer dem seit Jahrhunderten ­üblichen
Erhitzen viele nachträgliche Bearbeitungsmöglichkeiten zur Farb- und Reinheitsverbesserung, außerdem Synthesen, Dubletten
und unzählige Imitationen.

Laut CIBJO muss die Behandlung, die „Verschönerung“, solcher Steine bekannt gegeben werden!
Ob ein Rubin behandelt wurde oder nicht, ist meistens nur in einem Edelsteinlabor erkennbar.

Echt wertvoll

Die Welt der edlen Steine ist wunderbar, aber für Laien kaum durchschaubar. Was ist der wahre Wert? Wie wurde mit dem Stein umgegangen? Ist er überhaupt echt?
Unsere Empfehlung: Hände und Geldbörse weg von unbekannten, anonymen oder weit entfernten Quellen. Am besten ist es, sich vom Wiener Juwelier persönlich beraten zu lassen.

IHR WIENER JUWELEN- UND UHRENHANDEL

WEITERE SCHMUCKWELTEN

WIENER MOMENTE

  • Zeitgeistige Elemente: Collier, Anhänger und Ohrringe mit Amethysten, Tsavoriten und Tahitiperlen, in Gelbgold gefasst von Juwelier Heldwein, Abendensemble von Sabine Karner
    17. August 2018

    Hommage an die Wiener Moderne

    hr

    Die aktuellen Schmuckkreationen der Wiener Juweliere vereinen mit viel Raffinesse, Handwerkskunst und Kreativität stilistische Elemente unseres historischen Erbes mit zeitgeistigen Elementen.
    Mehr erfahren
  • 10. August 2018

    Schmuck­aufbewahrung

    hr

    Um Schönheit und Wert edler Preziosen über viele Jahre zu bewahren, müssen sie nicht nur gut gepflegt, sondern vor allem auch richtig gelagert werden.
    Mehr erfahren
  • Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et ju.
    30. Juli 2018

    Sommer in Wien

    hr

    Bei schönem Wetter pulsiert das Leben in den Parks, Straßen sowie kleinen Gassen und zeigt sich von seinen fröhlichen, romantischen und stylischen Seiten. Wir sind durch die Stadt gestreift,...
    Mehr erfahren
  • Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren.
    26. Juli 2018

    Inge Prader über ihr Wien

    hr

    Eigentlich wollte die bekannte Fotografin hier nur ihre Ausbildung absolvieren, um danach nach Amerika auszuwandern, verliebte sich aber in Wien und bald auch in Paul – und blieb.
    Mehr erfahren
  • 26. Mai 2018

    Die schönsten Seiten Wiens

    hr

    Die erste 48 Seiten starke Ausgabe unseres Kundenmagazines erschien Anfang Mai 2018 als Beilage in der Wiener Zeitung. Darin zeigen wir aus Sicht der Wiener Juwelen- und Uhrenhändler die...
    Mehr erfahren

IHR HÄNDLER IN IHRER NÄHE

Finden Sie hier rasch und zuverlässig den Händler Ihrer Wahl mit den aktuellen und notwendigen Kontaktdaten.
Wir wünschen Ihnen „happy shopping“ …